Das Kinderwerk Lima ist eine christliche Hilfsorganisation, die Kindern aus benachteiligten Verhältnissen in Südamerika und Afrika „Chancen fürs Leben“ eröffnet.

Im Patenbereich der Homepage kann eine Nachricht an das eigene Patenkind verschickt werden.
Wir bieten halbjährige Praktika an.
Wir suchen Paten für Kinder in Peru und Paraguay.

Aktuelles

Kinderwerk Lima auf Tour

Vom Samstag 13. bis Sonntag 28. Juli findet unsere diesjährige "Schülertour" statt. Wir freuen uns schon riesig! Damit Sie auch an einer Veranstaltung teilnehmen können, finden Sie hier die Tourdaten mit allen wichtigen Infos: mehr

Neues Infoheft Juni 2019

Frieden stiften....?! Wie soll das gehen? Im Streiten sind wir geübter. Lesen Sie, was die Mitarbeiter in Huanta/Peru machten, als sie nach jahrelangem Streit auch noch persönlich bedroht wurden. Auch im Heft: Eine Mutter aus Lima berichtet über ihr schlimmstes Traum - und wie der Pastor versucht, sie zu begleiten. mehr

Hilfsaktion erfolgreich!

Die anhaltenden Regenfälle in Paraguay haben im April und Mai zu einer Notsituation geführt. Der Wasserstand in Asunción, Paraguay und auch weiter im Norden ist auf 7,56 m gestiegen ist. Das heißt, dass sich Asunción nur noch 44 cm unter der Katastrophenmarke befindet. In anderen Städten, wie zum Beispiel Albert ist der Wasserstand des Flusses inzwischen bei 9,70 m, wobei der Normalzustand bei 3,50 m liegt. mehr

Eine gute Idee zur Europawahl

Zur Europawahl am 26. Mai wurden in der Kreuzkirchengemeinde in Lüdenscheid zwei Wahllokale eingerichtet. Das nahm ein kreatives Mitarbeiterteam der Gemeinde zum Anlass um Gutes zu tun. mehr

Unsere Arbeitsgebiete

PERU PARAGUAY BURUNDI
Peru

Peru liegt im westlichen Südamerika mit Grenzen zu Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Bolivien, Chile und dem Pazifik.

Paraguay

Paraguay liegt mitten in Südamerika mit Grenzen zu Brasilien, Argentinien und Bolivien. Der Name des Staates bedeutet „Wasser, das zum Wasser geht“, abgeleitet von der Sprache der Ureinwohner.

Burundi
Die Republik Burundi liegt nahe am Äquator in Ostafrika. Das Land grenzt an den Kongo, Tansania und Ruanda. Burundi hat 11 Millionen Einwohner. Bujumbura ist die Hauptstadt und mit 800.000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt Burundis. Burundi gehört zu den kleinsten Ländern Afrikas – und zu den ärmsten Staaten der Welt.