Von der Schülerin zur Lehrerin

Vor 40 Jahren begann Sandras Geschichte mit dem Kinderwerk. Jetzt haben wir ein Video von ihr, passend zu dem Artikel aus einem unserer Infohefte. Schauen Sie doch mal rein. mehr

Ein Symbol für 50 Jahre Treue Gottes

Vergangenes Jahr wurde das Kinderwerk 50 Jahre alt. In der Entwicklung des Werkes gab es viele große und kleine Meilensteine. Es entstand die Idee, als Erinnerung daran, das Logo des Kinderwerkes in „Lebensgröße“ und richtig zum Anfassen herzustellen. Im September wurde das kleine Kunstwerk feierlich enthüllt. Es steht vor dem Missionshaus in Heidenheim. mehr

Infoheft September 2019

Wie viel muss man tun, damit Gott seinen Segen dazugibt? Alles? Die Hälfte? Gar nichts? Lesen Sie, wie es Menschen aus Peru und Burundi mit dem eigenen Engagement halten: Eine Mutter aus Huanta zum Beispiel, die mit bewundernswerter Disziplin den täglichen Existenzkampf annimmt. mehr

Die Gutenberg-Schule geht Öko!

- Bio-Gärten in El Agustino - Die biologische Kläranlage in der Gutenberg-Schule im Stadtteil El Agustino (Lima) ist nun etwa 18 Monate in Betrieb. Jetzt wurde der pädagogische Teil des Wasser-Projektes in Angriff genommen: Der Anbau von Salat und Gemüse an den Steinhängen El Agustinos. mehr

Jahresfest am 15. September

Herzliche Einladung zu unserem Jahresfest am Sonntag 15. September. Wir starten um 10.00 Uhr mit dem Festgottesdienst. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Gästen aus Südamerika, Marktständen, Infos aus den Einsatzländern und vieles mehr. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. mehr

Kinderfest 15.9. - das Kinderwerk Lima hebt ab

Kapitän Alex und seine ganze Crew können es kaum erwarten loszufliegen. Kinder ab 6 Jahren werden am Halleneingang einchecken und mit an Bord gehen. Bordverpflegung und ein spitzen Bordprogramm mit dem Profi-Bauchredner Patrick Martin sind nur ein paar der vielen Highlights, die auf die Kinder warten. mehr

Hilfsaktion erfolgreich!

Die anhaltenden Regenfälle in Paraguay haben im April und Mai zu einer Notsituation geführt. Der Wasserstand in Asunción, Paraguay und auch weiter im Norden ist auf 7,56 m gestiegen ist. Das heißt, dass sich Asunción nur noch 44 cm unter der Katastrophenmarke befindet. In anderen Städten, wie zum Beispiel Albert ist der Wasserstand des Flusses inzwischen bei 9,70 m, wobei der Normalzustand bei 3,50 m liegt. mehr

Jubel in Burundi

Erstaunliches hat sich in der Batwa Siedlung in Busiga ereignet. Zum ersten Mal war es für die Batwa Familien dort möglich so viel zu ernten, dass sie bis zur nächsten Ernte genug zu essen haben, einen Teil als neue Saat aufbewahren konnten und sogar noch etwas für den Verkauf übrig blieb. Unter großer Freude und Jubel wurde die Ernte eingebracht und Gott gelobt. mehr

Schüler Tournee 2019

Vom 13.-29. Juli werden Mitarbeiter des Kinderwerkes mit Gästen aus Peru unterwegs sein. Es handelt sich um ein Schülerpaar und zwei Lehrerinnen aus der Johannes Gutenberg Schule aus El Agustino/Lima. Neben Gottesdiensten stehen unter anderem auch viele Besuche in Schulen, bei Konfirmanden und Seniorenkreisen auf dem Programm. Wenn Sie gerne an einer Veranstaltung teilnehmen und die Gäste selbst treffen wollen, gibt es hier die Gelegenheit: mehr

Kinderwerk Lima auf Tour

Vom Samstag 13. bis Sonntag 28. Juli findet unsere diesjährige "Schülertour" statt. Wir freuen uns schon riesig! Damit Sie auch an einer Veranstaltung teilnehmen können, finden Sie hier die Tourdaten mit allen wichtigen Infos: mehr