17. Dezember 2021Rubrik Allgemein
Spendenprojekte 2021-2022

Die Arbeit unter den bedürftigen Kindern und ihren Familien ist unser Herzensanliegen. Neben Arbeitszweigen, die kontinuierlich laufen, wie z.B. unsere Schulen, gibt es auch wechselnde Projekte. Bestimmt ist dabei auch eines dabei, das Sie besonders interessiert. Hier finden Sie eine kleinen Überblick.

 

 

Kinderspeisung Gitaramuka

 

Der Ort Gitaramuka liegt in Zentral-Burundi etwa vier Autostunden von der Hauptstadt entfernt. Am Ortsrand besteht eine Siedlung mit Batwa-Pygmäen. Die Batwa gehören in Burundi zur ärmsten Bevölkerungsschicht. In der Siedlung leben etwa 300 Kinder. Über die Hälfte von ihnen hat Wachstumsverzögerungen wegen Mangelernährung.
Wir haben die Siedlung besucht und waren erschrocken über die erbärmlichen Lebensverhältnisse dort. In einem ersten Schritt möchten wir gerne die Kosten für ein tägliches Frühstück übernehmen. Jedes Kind soll verlässlich morgens eine große Tasse Porridge bekommen (eine Art Haferbrei). Für 20 Euro können 5 Kinder einen Monat lang mit Porridge-Frühstück versorgt werden. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.

Zum Projektblatt
Direkt zur Spende

Projektnummer: B19010   Stichwort: Kinderspeisung Burundi

 

Teenagermütter Peru

 

In den Slums von Lima, der Hauptstadt Perus, leben knapp 4.000 minderjährige Mädchen, die selbst bereits ein Kind haben. Manche wurden missbraucht, manche zum Sex überredet. Drei Viertel der Väter machen sich nach dem "Missgeschick" aus dem Staub. Nun sitzen die Mädchen da: ohne abgeschlossene Schulausbildung, ohne Verdienst, ohne eigenen Wohnraum. Das Kinderwerk betreut mit sechs Sozialarbeiterinnen derzeit etwa 250 dieser Teenagermütter. Für die Betreuung einer jungen Mutter fallen monatlich rund 100 € an Kosten an. Hier gibt es weitere Infos.
Direkt Spenden
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Projektnummer: K14014   Stichwort: Teenagermütter

 

Weitere Spendenprojekte finden Sie hier.
Vielen Dank für alle Unterstützung, das ist großartig!