24. Juli 2020Rubrik Peru
Fernunterricht Lima - Spendenprojekt

In Peru wird es voraussichtlich dieses Jahr keinen normalen Unterricht mehr geben. Die Regierung hat angedeutet, dass es auch 2021 noch keine vollständige Rückkehr zum Präsenzunterricht geben könnte.

Die Gutenberg-Schulen in Lima haben als Maßnahme einen Fernunterricht eingerichtet, um die Schülerinnen und Schüler begleiten und unterrichten zu können. Dazu wurden an die Lehrerinnen und Lehrer, die bisher ohne brauchbare Endgeräte waren, Computer der Schule verliehen oder die Anschaffung von eigenen Geräten gefördert. Eine digitale Lernplattform wurde eingerichtet und die Lehrkräfte wurden von Fachleuten für den Umgang damit ausführlich geschult.
Die Lehrerinnen und Lehrer machten sich an die Arbeit und stießen auf ein großes Problem: es fehlt an Endgeräten!
Oft müssen sich mehrere Kinder mit ihren Geschwistern ein Smartphone teilen, sollten aber alle gleichzeitig am Unterricht teilnehmen. Das Smartphone wird aber eigentlich von einem Elternteil gebraucht …
In den besonders bedürftigen Familien steht einem Kind überhaupt kein Smartphone zur Verfügung. So bringt auch der beste Unterricht nichts und ein Kind, das besonders gefördert werden müsste, geht am Ende komplett leer aus.
300 Schülerinnen und Schüler sollen nun leihweise mit einem Smartphone samt Internetzugang für den Fernunterricht ausgestattet werden. Die Kosten für ein internetfähiges Smartphone betragen auf dem lokalen Markt 25 Euro pro Stück. Dazu kommt noch die SIM Karte für die Internetverbindung für dieses und nächstes Schuljahr. Es kommen so Kosten von rund 200 Euro pro Schüler zusammen.

Diese hohen, aber notwendigen Kosten fallen zusätzlich an, da niemand im Haushaltsplan mit einer Corona Krise und den damit verbundenen Aufwendungen für einen Fernunterricht rechnen konnte. Wir hoffen auf vielfältige Unterstützung, damit wir gerade den Kindern und Jugendlichen einen Fernunterricht ermöglichen können, die aus den wirtschaftlich ärmsten Familien der Elendsviertel kommen.

Das Infoblatt zum Fernunterricht kann hier heruntergeladen werden.
Hier kann auch direkt gespendet werden - dazu im Einzugermächtigungs-Formular "ein aktuelles Spendenprojekt" wählen.