Briefmarken

Was Sie tun können:

1. Sie schneiden von allen Briefen, die sie bekommen, die Briefmarken (mit Stempel!) mit zirka einem Zentimeter Rand aus. Ältere Marken sammeln Sie am besten mitsamt dem Umschlag.

2. Sie haben eine Briefmarkensammlung oder Alben, mit denen Sie das Kinderwerk unterstützen wollen. 

3. Oder wie wäre es mit folgender Idee: Eine Schulklasse rief in ihrem Ortsteil per Verteilbrief und Zeitungsartikel zu Briefmarkenspenden bis zu einem Stichtag für das Kinderwerk auf. Viele Einwohner begannen daraufhin zu sammeln. Ergebnis der Aktion: Über 5.000 Briefmarken!

Ehrenamtliche Helfer verkaufen die Briefmarken an Sammler. Der gesamte Verkaufserlös kommt der Arbeit in Südamerika und Afrika zugute.

Bitte senden Sie die Briefmarken an das Missionshaus in Heidenheim:

Kinderwerk Lima
Fasanenstraße 4
89522 Heidenheim

Übrigens: Auch gebrauchte Telefonkarten finden Abnehmer.